Bio-Hirseburger

Hauptspeisen

Anzahl der Portionen:
6–8
Dauer:

Zutaten:

  • 100 g Bio Blattspinat
  • ½ Bio Zwiebel
  • 75 g Bio Goldhirse
  • 75 g Bio Goldhirse
  • ½ Bio Apfel (ca. 75 g)
  • Bio Petersilie
  • 1-2 EL Bio Mehl
  • 1-2 TL Bio Delikatess Senf
  • 4 EL Bio Kokosöl
  • 6-8 Burger- oder Ciabatta-Brötchen
  • 2 reife Bio Avocados
  • etwas Bio Blattsalat
  • 1 rote Bio Zwiebel
  • 4 Bio Tomaten
  • Salz
  • Pfeffer
  • ggf. etwas Wasser oder Bio Sojamilch

Zubereitung:

  1. Goldhirse abspülen und abtropfen lassen.
  2. Die rote Zwiebel in Ringe, die Tomaten in Scheiben schneiden, den Salat waschen und abtropfen lassen.
  3. Den Spinat blanchieren und Zwiebel klein-würfelig schneiden.
  4. Hirse gemeinsam mit der Gemüsesuppe ca. 10 Minuten kochen lassen. In der Zwischenzeit die Petersilie waschen und kleinhacken.
  5. Anschließend die gekochte Hirse mit dem Spinat, dem Zwiebel, kleingehackter Petersilie sowie Mehl, Senf, Salz und Pfeffer zu Laibchen formen. Wenn die Masse zu fest ist, kann etwas Wasser oder Sojamilch hinzugefügt werden.
  6. Das Kokosöl in der Pfanne erhitzen und die Laibchen ca. 6-8 Minuten unter Wenden anbraten.
  7. Den Brötchen-Boden zunächst mit einem Salatblatt und anschließend mit einem Laibchen, Avocadostreifen, Tomatenscheiben, Zwiebelringen und zum Schluss mit noch einem Salatblatt belegen. Brötchen-Deckel drauf, Zahnstocher rein und genießen!
© 2024 unimarkt.at