Pestobraten im Schinken-Mantel mit Rote-Rüben-Püree auf Nuss-Butter-Sauce

Hauptspeisen

Anzahl der Portionen:
4
Dauer:
60 Minuten

Zutaten:

  • Für den Pestobraten:
  • 2 Schweinefilets
  • Salz und Pfeffer
  • 6 Scheiben Schinken
  • 1 kl. Glas Pesto
  • Butter für die Form
  • Für das Rote-Rüben-Püree:
  • 300 g Rote Rüben
  • Salz und Pfeffer
  • Zucker
  • Kümmel gemahlen
  • Für die Nuss-Butter-Sauce:
  • 1 kl. Schalotte
  • 50 g Butter
  • 1 Pkg. Wurzelgemüse
  • 1/2 EL Mehl zum Stauben
  • 2 cl Weinbrand
  • 250 ml Schlagobers
  • Salz und Pfeffer
  • Muskat

Zubereitung:

  1. Filet gut zuputzen und mit Salz sowie Pfeffer würzen. Schinkenblätter nebeneinander auflegen und mit Pesto bestreichen. Das Filet auf den Schinken legen und umwickeln. Den Vorgang mit dem zweiten Filet wiederholen. Alles in eine Form mit etwas Butter geben. Im Rohr bei 200 °C ca. 15-20 Minuten braten.
  2. Gegarte Rüben schälen, klein schneiden und fein mixen. Masse in einen Topf geben und vorsichtig aufkochen. Mit Salz, Pfeffer, Zucker und Kümmel abschmecken.
  3. Für die Sauce Schalotte klein schneiden und in der Butter goldgelb braten. Das Wurzelgemüse in feine Streifen schneiden und ebenfalls kurz mitbraten. Mit Mehl stauben, mit Weinbrand ablöschen und mit Schlagobers aufgießen. Kurz für 2 Minuten köcheln lassen. Mit Salz, Pfeffer und Muskat abschmecken. Vor dem Servieren nochmals fein mixen.
© 2024 unimarkt.at