Champignon-Risotto

Hauptspeisen

Anzahl der Portionen:
4
Dauer:
ca. 45 Minuten

Zutaten:

  • 150 g Tiefkühl-Erbsen
  • 150 g Champignons
  • 1 Zwiebel
  • 1 Knoblauchzehe
  • 80 g Butter
  • 200 g Risottoreis
  • 150 ml Weißwein
  • 500 ml Gemüsebrühe
  • 60 g Parmesan
  • 2 EL feingeschnittenes Basilikum
  • Salz und Pfeffer

Zubereitung:

  1. Erbsen mit kochendem Wasser überbrühen. Champignons säubern, putzen und in Scheiben schneiden. Zwiebel und Knoblauch schälen und würfeln.
  2. Die Hälfte der Butter erhitzen. Reis und Zwiebel darin glasig dünsten. Knoblauch und Champignons zufügen, ebenfalls kurz andünsten und mit Weißwein ablöschen. Unter Rühren nach und nach die Brühe angießen, bis der Reis gar ist (das dauert etwa 20 bis 25 Minuten).
  3. Die Hälfte vom Parmesan fein reiben. Die Erbsen abgießen und unter das Risotto rühren. Dann die restliche Butter, den Parmesan und das Basilikum unterrühren. Mit Salz und Pfeffer würzen. Den übrigen Parmesan über das Risotto hobeln.
© 2024 unimarkt.at