Ciabatta Burger mit gebackenem Lachs

Hauptspeisen

Anzahl der Portionen:
4
Dauer:
90 Minuten

Zutaten:

  • 4 Lachsfilets
  • Salz und Pfeffer
  • 50 g Mehl
  • 3 Eier
  • 6 Scheiben Toastbrot
  • Bratöl zum Ausbacken
  • 4 Ciabatta
  • 1 Tomate
  • 1 Gurke
  • 1 Handvoll Lollo-Verde-Salatblätter
  • Für die Zitronen-Senf-Mayonnaise:
  • 1 EL Zitronensaft und -zesten
  • 1 EL Senf
  • 100 g Mayonnaise
  • Salz - Zucker - Pfeffer

Zubereitung:

  1. Den Lachs abtupfen und mit Salz und Pfeffer würzen. Mit Mehl, Ei und dem zerbröselten Toastbrot panieren. Anschließend in heißem Fett schwimmend ausbacken.
  2. Die Ciabatta-Brötchen für 2–5 Minuten im Rohr bei 180 °C leicht knusprig backen.
  3. Die Tomate und die Gurke in Scheiben schneiden und zur Seite stellen.
  4. Für die Zitronen-Senf-Mayonnaise Zitronenzesten und -saft mit Senf, Mayonnaise, Salz, Zucker und Pfeffer zu einer sämigen Sauce verrühren.
  5. Jedes Ciabatta aufschneiden und mit dem Lachs, dem geschnittenen Gemüse, den Salatblättern und der Sauce füllen.
  6. Frischkäse mit Kräutern, Salz und Pfeffer verrühren und mit einem Spritzsack in die ausgehöhlten Paprika füllen.
© 2024 unimarkt.at