Erdbeerrisotto mit Hühnerbrust

Hauptspeisen

Anzahl der Portionen:
4
Dauer:
60 Minuten

Zutaten:

  • Für das Risotto:
  • 1 kleine Zwiebel
  • Butter zum Anschwitzen
  • 200 g Risottoreis
  • 125 ml Weißwein
  • 200 g Erdbeeren
  • 400 ml Gemüsefond
  • Thymian
  • Salz und Pfeffer
  • Zucker
  • 1 Flocke Butter
  • Erdbeeren zur Deko
  • Für die Hühnerbrüstchen:
  • 4 Hühnerfilets
  • Salz und Pfeffer
  • Öl zum Anbraten
  • 2 cl Cognac
  • 250 ml Schlagobers
  • 3 EL Pfefferbeeren

Zubereitung:

  1. Zwiebel schälen, hacken und in etwas Butter anschwitzen. Risottoreis kurz mitschwitzen und mit Wein ablöschen. Die Erdbeeren fein mixen. Gemüsefond und die pürierten Erdbeeren nach und nach zum Risotto geben und alles einköcheln lassen, bis der Reis gar ist. Gehackten Thymian dazugeben und mit Salz, Pfeffer und Zucker würzen. Zum Schluss noch eine Flocke Butter unterrühren, damit das Risotto schön cremig wird.
  2. Hühnerfilets abtupfen, würzen und in einer Pfanne mit etwas Öl scharf anbraten. Dann mit Cognac ablöschen und mit Schlagobers aufgießen. Im Rohr bei 120 °C ca. 15 Minuten ziehen lassen. Kurz vor dem Anrichten noch mit den Pfefferbeeren verfeinern und nochmals nachschmecken.
  3. Das Risotto mit den Hühnerfilets und der Sauce anrichten und mit Erdbeeren dekorieren.
© 2024 unimarkt.at