Gedünstetes Rindsschnitzel

Hauptspeisen

Anzahl der Portionen:
4
Dauer:
90 Minuten

Zutaten:

  • 4 Rindsschnitzel à 180 g
  • Öl zum Anbraten
  • 1 kl. Zwiebel
  • Rindsuppe zum Aufgießen
  • 1 TL Maizena zum Binden
  • 60 g Zartbitterschokolade
  • Pfeffer
  • Pfefferkörner
  • Für die Karotten-Cannelloni:
  • 500 g Karotten
  • 250 g Mehl Universal
  • 190 g Dotter
  • 1 EL Olivenöl
  • Salz und Pfeffer
  • Zucker

Zubereitung:

  1. Die Rindsschnitzel in Öl scharf anbraten. Die Zwiebel fein schneiden, kurz mitschwitzen und mit der Rindsuppe aufgießen. Ca. 20 Minuten leicht köcheln lassen.
  2. Die Sauce dann nach Belieben abschmecken, mit Maizena abbinden und mit der Schokolade, dem Pfeffer sowie den Pfefferkörnern verfeinern, danach nur mehr bei geringer Hitze köcheln lassen.
  3. Die Karotten schälen und in Stücke schneiden. In Alufolie einwickeln und im Rohr bei 160 °C Heißluft ca. 30 Minuten weich schmoren, pürieren und abschmecken. Diese Creme wird die Füllung für die Cannelloni.
  4. Aus Mehl, Dotter und Olivenöl einen geschmeidigen Nudelteig herstellen. Diesen ca. 1 Stunde rasten lassen. Dünn ausrollen und in kleine Rechtecke schneiden. 3 Minuten im Salzwasser kochen, danach abseihen. Anschließend mit einem Spritzsack die Karottencreme auftragen, dann den Teig einrollen. Die Cannelloni am besten im Dämpfer oder über Wasserdampf wieder aufwärmen.
© 2024 unimarkt.at