Gefüllte Goldbrasse mit Zucchini-Kräuter-Fülle

Hauptspeisen

Anzahl der Portionen:
4
Dauer:
60 Minuten

Zutaten:

  • 4 Goldbrassen
  • 1 Zucchini
  • Thymian
  • Petersilie
  • Rosmarin nach Wunsch
  • Öl für das Blech
  • Für die gezupften Kartoffeln:
  • 6 große Kartoffeln
  • Öl zum Anbraten
  • Salz und Pfeffer - Muskat
  • Für die Limettensauce:
  • 200 ml Schlagobers
  • 1 Limette
  • 1 kl. Becher Crème fraîche
  • Salz
  • Zucker
  • Pfeffer

Zubereitung:

  1. Goldbrassen wenn notwendig etwas schuppen. Dann gut zuputzen und leicht ziselieren. Die Goldbrassen anschließend innen gut würzen und mit den Kräutern und ein paar Scheiben Zucchini füllen.
  2. Auf ein Blech mit etwas Öl setzen und im Rohr bei 180 °C ca. 20 Minuten braten. Sobald sich die Rückenflosse leicht herausziehen lässt, ist der Fisch fertig.
  3. Die Kartoffeln schälen, grob reiben und in reichlich kaltem Wasser gut auswaschen, damit die Stärke abgespült wird. Dann gut abtropfen lassen und trocken tupfen. In einer passenden Pfanne ca. 0,5 cm Öl erhitzen, darin das Kartoffelstroh gleichmäßig verteilen und etwas flachdrücken. Mit Salz, Pfeffer und Muskat würzen. Das Kartoffelstroh beidseitig gut anbraten, bis es schön goldbraun ist. Danach auf einem Gitter verteilen, gut abtropfen lassen, beliebige Stücke herauszupfen und die gezupften Kartoffeln auf einen Teller setzen.
  4. Für die Limettensauce das Schlagobers aufkochen und mit Limettensaft und -zesten abschmecken. Die Masse etwas reduzieren lassen – und noch einen Esslöfel Crème fraîche dazugeben. Mit Salz, Zucker und Pfeffer abschmecken.
© 2024 unimarkt.at