Lachsfilet mit Schafkäse

Hauptspeisen

Anzahl der Portionen:
4
Dauer:
ca. 20 Minuten

Zutaten:

  • 150 g Kirschtomaten
  • 4 Lauchzwiebeln
  • 4 Zehen Knoblauch
  • 200 g Schafskäse
  • 4 Lachsfilets
  • 2 EL Zitronensaft
  • 1 EL Olivenöl
  • Thymian
  • Salz und Pfeffer

Zubereitung:

  1. Tomaten waschen und vierteln, Lauchzwiebel ebenfalls waschen und in Ringe schneiden, Knoblauch abziehen und grob hacken, Schafskäse grob zerbröseln und alles miteinander vermengen.
  2. Lachsfilets abwaschen, trocken tupfen und mit dem Zitronensaft beträufeln sowie salzen und pfeffern.
  3. Alufolie mit Olivenöl einfetten. Filets einzeln auf ein Stück Folie legen, Schafskäse- Gemüse-Masse darauf verteilen und mit vorher gewaschenen Thymianzweigen belegen. Folie einschlagen und die Ränder ordentlich verschließen.
  4. Im Ofen auf mittlerer Schiene bei 200°C; ca. 30 – 35 Minuten garen. KOCHTIPP: Das französische "Papillote"(= in der Folie oder im Pergamentpapier gegart) ist eine einfache, überaus schonende und schmackhafte Methode, Nahrungsmittel zuzubereiten.
© 2024 unimarkt.at