Piccata alla Milanese

Hauptspeisen

Anzahl der Portionen:
4
Dauer:
ca. 60 Minuten

Zutaten:

  • 8 Rindsschnitzel à 70 g
  • 100 g Parmesan
  • 4 Eier
  • 1 Toastbrot feingerieben
  • 125 ml Milch
  • Olivenöl
  • Butterschmalz
  • 200 g Spaghetti ungekocht
  • 400 g Tomatensauce
  • Salz und Pfeffer
  • Zucker
  • Butter
  • Basilikum

Zubereitung:

  1. Die Kalbsschnitzel am besten gleich dünn schneiden lassen und nur mit der Handfläche flach drücken. Dann mit Salz und Pfeffer würzen.
  2. Mit den Eiern, der Milch, dem Parmesan und dem geriebenen Toastbrot eine dickflüssige Panade herstellen. Diese mit etwas Salz und Pfeffer abschmecken. Vorsicht, der Parmesan ist auch salzig.
  3. Die Schnitzel im Mehl wenden und durch die vorbereitete Panade ziehen. Diese dann in einer Pfanne (bodenbedeckt mit Butterschmalz und etwas Olivenöl) goldbraun ausbacken.
  4. Die Spaghetti in reichlich Salzwasser beliebig weich kochen und heiß servieren.
  5. Tomatensauce mit viel Salz, viel Zucker, Basilikum, etwas Butter und Olivenöl gut 15 Minuten einköcheln. Der Geschmack wird noch intensiver, wenn man getrocknete Tomaten fein hackt und mitköchelt.
© 2024 unimarkt.at