Putenrollbraten mit Maroni-Chili-Füllung und Spinat-Nockerl

Hauptspeisen

Anzahl der Portionen:
4
Dauer:
90 Minuten

Zutaten:

  • Für den Putenrollbraten:
  • 1
  • 2 kg Putenbrust
  • 2 Pkg. Maroni (gegart)
  • Salz und Pfeffer
  • Chili
  • Rosmarin
  • Bindfaden
  • 1 Bund Jungzwiebel
  • Für die Spinat-Nockerl:
  • 350 g Mehl (griffig)
  • 4 Eier
  • 100 ml Milch
  • 3 EL Spinatpaste (fein gemixt)
  • Salz und Pfeffer
  • Muskat
  • Butter zum Schwenken

Zubereitung:

  1. Putenbrust putzen, der Länge nach aufschneiden und Fleischstücke plattieren.
  2. Maroni fein hacken und die Brust damit bestreuen. Mit Salz, Pfeffer, Chili und Rosmarin würzen. Einrollen und bridieren.
  3. Den Braten bei 160 °C für ca. 60 Minuten ins Rohr geben. Ab und zu wenden und mit etwas Wasser aufgießen.
  4. Für die Nockerl alle Zutaten zu einem kompakten Teig verkneten und ca. 10 Minuten rasten lassen. Mit einem Löffel kleine Nockerl formen und in kochendes Salzwasser geben. Nach dem Abseihen in einer Pfanne mit etwas Butter nachschwenken und abschmecken.
  5. Die Jungzwiebeln grob schneiden und vor dem Servieren den Braten damit garnieren.
© 2024 unimarkt.at