Roast Beef

Hauptspeisen

Anzahl der Portionen:
6–8
Dauer:
10 Minuten, Garzeit: 150 Minuten

Zutaten:

  • 1
  • 5 kg Beiried
  • 10 dag Öl
  • 2 dag Butter
  • Salz und Pfeffer

Zubereitung:

  1. Beiried kräftig salzen, pfeffern, mit der Fettschicht nach unten in die heiße befettete Pfanne legen und rundum braun anbraten, danach das Fleisch ins vorgeheizte Rohr (110 °C) stellen und etwa 2 1/2 Stunden braten.
  2. 20 Minuten rasten lassen und in dünne Scheiben schneiden. Inzwischen das Bratfett abgießen, ein Stück Butter aufschäumen und mit etwas heißem Wasser aufgießen. TIPP: Sollte kein Bratenthermometer verfügbar sein, um den richtigen Zeitpunkt beim Braten zu erkennen, sticht man mit einer Nadel bis zur Mitte des Fleisches und hält die Nadel danach an die Lippen. Sie soll gerade lauwarm sein. Ist sie kalt, ist das Fleisch noch nicht fertig, ist sie heiß, ist das Fleisch zu durchgebraten. Bei einer Kerntemperatur von 65 °C ist das Fleisch innen zart rosa und saftig.
© 2024 unimarkt.at