Schoko-Biskuitrolle “Bûche de Noel”

Nachspeisen

Anzahl der Portionen:
ca. 8 Stück
Dauer:
60 Minuten (ohne Kühlung)

Zutaten:

  • Für den Teig:
  • 6 Eier
  • 180 g Zucker
  • 180 g Mehl
  • 2 TL Backpulver
  • Für die Creme:
  • 1 Pkg.Schokolade-Puddingpulver
  • 70 g Kristallzucker
  • 500 ml Milch
  • 50 g dunkle Kuvertüre
  • 250 g Butter (Zimmertemperatur)

Zubereitung:

  1. Für den Biskuitteig Eier und Zucker für mind. 10 Minuten schaumig schlagen. Vorsichtig das Mehl und Backpulver unterziehen.
  2. Auf ein Backblech mit Backpapier ausstreichen und bei 180 °C Heißluft für ca. 20-;25 Minuten backen.
  3. Ein Geschirrtuch mit Staubzucker bestreuen, die Roulade darauflegen, heiß einrollen und so abkühlen lassen.
  4. Pudding nach Packungsanleitung mit erhöhter Menge Zucker zubereiten. Topf vom Herd nehmen und die Kuvertüre rasch unterrühren, bis sie vollständig geschmolzen ist. Den Pudding abkühlen lassen, dazwischen immer mal wieder umrühren.
  5. Butter Stück für Stück in den Schokopudding rühren, bis eine Creme entsteht. Für 4-;5 Stunden im Kühlschrank abkühlen lassen. Roulade vorsichtig aufrollen und mit 2/3 der Creme füllen und einrollen. Den Rest auf der Außenseite verteilen. Mit einer Gabel das Baumstamm-Muster ziehen und die Roulade nochmal für 2 Stunden kalt stellen.
© 2024 unimarkt.at