Sesam-Tofu-Burger

Hauptspeisen

Anzahl der Portionen:
4
Dauer:
60 Minuten

Zutaten:

  • Für die Brötchen:
  • 500 g glattes Mehl
  • ca. 240 ml lauwarmes Wasser
  • 1 Pkg. Trockengerm
  • 1 TL Salz
  • ½ TL Zucker
  • 1 EL Olivenöl
  • Sesam zum Bestreuen
  • Für die Füllung:
  • 2 rote Paprika
  • 2 gelbe Paprika
  • 1 Pkg. Tofu geräuchert
  • Olivenöl
  • Salz
  • Zucker
  • Pfeffer
  • 1 Tomate
  • Für die Kartoffeln:
  • 6 kleine Kartoffeln
  • Petersilie oder Rosmarin
  • Für den Dip:
  • ½ Becher Sauerrahm
  • Salz
  • Zucker
  • Pfeffer
  • Kräuter nach Wunsch

Zubereitung:

  1. Für die Brötchen alle Zutaten gut miteinander verkneten. Daraus 4–5 kleine Kugeln formen, auf ein Blech legen und etwas andrücken, damit sie schön aufliegen. Diese für ca. 1 Stunde gehen lassen. Danach jeden Teigling mit Wasser bepinseln und mit Sesam bestreuen. Auf einem Pizza- oder Brotstein bei indirekter Hitze für ca. 20 Minuten bei 230–240 °C backen.
  2. Paprika waschen, in große Stücke schneiden, abschmecken und auf den Griller legen. Den in ca. 1 cm dicke Scheiben geschnittenen Tofu ebenso auf den Rost legen, kurz jeweils auf beiden Seiten anbraten und würzen. Beides bei wenig Hitze langsam grillen.
  3. Die Tomate in Scheiben schneiden. Dann die Brötchen aufschneiden und mit Tofu, Paprika und Tomaten belegen.
  4. Die vorgekochten Kartoffeln halbieren. Mit Petersilie oder Rosmarin abschmecken und kurz auf den Griller legen.
  5. Für den Dip alle Zutaten verrühren und abschmecken.
© 2024 unimarkt.at