süße Kürbis-Zimtschnecken-Torte

Nachspeisen

Anzahl der Portionen:
1 Torte
Dauer:
90 Minuten

Zutaten:

  • Für den Teig:
  • 300 ml Milch
  • 50 g Zucker
  • ½ Würfel Germ
  • 60 g Butter
  • 500 g Mehl
  • 1 Prise Salz
  • Für das Kürbismus:
  • 1 Hokkaidokürbis
  • 2 Pkg. Vanillezucker
  • 2 TL Zimt
  • 3 EL brauner Zucker
  • Rapsöl
  • Für die Füllung:
  • 100 g Butter
  • 30 g Zucker

Zubereitung:

  1. Für den Teig Milch, Zucker und Germ gut verrühren. Die restlichen Zutaten zufügen und verkneten. Den Teig in eine Schüssel geben und zugedeckt für ca. 50 Minuten gehen lassen.
  2. Für das Mus den Kürbis waschen und klein schneiden. Mit Vanillezucker und Zimt bestreuen. Gut mit Öl einpinseln oder beträufeln und bei 200 °C Heißluft ca. 30 Minuten backen. Mit 3 EL Zucker fein pürieren.
  3. Den Teig zu einem Rechteck ausrollen. Butter und Zucker schmelzen und den Teig damit bestreichen. Das Kürbismus darauf verteilen, den Teig einrollen und in gleich große Stücke schneiden. Eine Tortenform mit Fett ausstreichen und die Kürbisschnecken gut aneinanderschlichten. Bei 180 °C Heißluft für ca. 30–40 Minuten backen.
© 2024 unimarkt.at