Topfenspätzle mit Hühnergeschnetzeltem in Senfsauce

Hauptspeisen

Anzahl der Portionen:
4
Dauer:
60 Minuten

Zutaten:

  • Für die Spätzle:
  • 4 UNIpur Freilandeier
  • 1 TL Salz
  • 250 g Topfen 20 % Fett
  • 200 g UNIpur Weizenmehl glatt
  • 50 g Weizenmehl griffig
  • Für das Geschnetzelte:
  • 3 Hühnerfilets
  • 1 UNIpur Zwiebel
  • UNIpur Olivenöl zum Anschwitzen
  • 3 EL UNIpur Estragon Senf
  • 2 TL Gemüse- oder Hühnersuppe (Pulver)
  • ½ TL Salz
  • 3–4 EL frische oder TK-Petersilie
  • Pfeffer
  • 1 Becher Crème fraîche

Zubereitung:

  1. Eier, Salz und Topfen mit einem Kochlöffel in einer Schüssel vermischen. Mehl zufügen und zu einem zähen Teig verarbeiten. Für 15 Minuten stehen lassen. Salzwasser zum Kochen bringen und mit einer Hobel die Spätzle zubereiten. Sobald sie an der Oberfläche schwimmen, diese mit einer Schöpfkelle abseihen und gut abtropfen lassen.
  2. Das Hühnerfilet in Streifen schneiden, Zwiebel fein hacken. Olivenöl erwärmen, Zwiebel anschwitzen und das Fleisch goldbraun anbraten. Mit Senf, Suppenpulver, Petersilie und Pfeffer würzen. Mit Wasser aufgießen und mit Crème fraîche verfeinern. Gemeinsam mit den Spätzle servieren. Dazu passt Brokkoli oder Salat.
© 2024 unimarkt.at