Vegetarischer Hirse-Tofu-Braten mit Kürbisratatouille

Hauptspeisen

Anzahl der Portionen:
4
Dauer:
60 Minuten

Zutaten:

  • Für den Hirse-Tofu-Braten:
  • 250 g Hirse
  • 500 ml Gemüsefond
  • Salz und Pfeffer
  • 200 g Tofu
  • 50 g Gemüse
  • 2 Eier
  • 1 EL Petersilie - gehackt
  • Butter für die Form
  • Für das Kürbisratatouille:
  • 300 g Hokkaido-Kürbis
  • 2 Paprika
  • Olivenöl
  • Salz und Pfeffer
  • Thymian

Zubereitung:

  1. Die Hirse in den kochenden Gemüsefond einrieseln. Ca. 5 Minuten kochen lassen, abschmecken, dann von der Hitze nehmen. Gut auskühlen lassen.
  2. Tofu und Gemüse schneiden, mit der Hirse, den Eiern und der Petersilie vermischen und einen Striezel formen. Den Braten in eine gefettete Form geben und bei 160 °C ca. 40 Minuten braten.
  3. Für das Ratatouille Kürbis und Paprika in grobe Stücke schneiden und mit Olivenöl vermischen. Mit Salz, Pfeffer, Thymian abschmecken und die letzten 20 Minuten zum Braten geben.
© 2024 unimarkt.at