Zander mit Grießkruste mit Zimt-Rotkraut und Kartoffelkrapferl

Hauptspeisen

Anzahl der Portionen:
4
Dauer:
30 Minuten

Zutaten:

  • 125 ml Milch
  • 1 EL Butter
  • 3 EL Grieß
  • Salz und Pfeffer
  • Muskat
  • 1 Ei
  • 4 Zanderfilets à 160 g
  • Mehl zum Bestäuben
  • 12 Kartoffelkrapferl
  • Für das Zimt-Rotkraut:
  • 300 g Rotkraut
  • Butter zum Anschwitzen
  • 125 ml Rotwein
  • 1 Schuss Apfelsaft
  • 1 EL Preiselbeeren
  • Salz
  • Zucker
  • Zimtstange

Zubereitung:

  1. Milch und Butter mit dem Grieß und den Gewürzen aufkochen. Von der Hitze nehmen und kurz kalt rühren. Das Ei dazugeben.
  2. Die Zanderfilets zuputzen, abtupfen und würzen. Mit Mehl auf einer Seite bestäuben. Grießmasse darauf verteilen.
  3. Kartoffelkrapferl und Zander ins Rohr geben und bei Heißluft bei 200 °C für 15-18 Minuten braten.
  4. Rotkraut in feine Streifen schneiden und in etws Butter anschwitzen. Mit Rotwein und Apfelsaft ablöschen. Preiselbeeren dazugeben. Abschmecken und zugedeckt für 12-15 Minuten leicht köcheln lassen.
© 2024 unimarkt.at